Investmentberatung:

 

Was verstehen wir unter "Investment"? Sie machen eine sog. Einmalanlage (ab 25.000 €). Zusätzlich können Sie einen oder mehrere Sparpläne für Ihr Depot einrichten. Sollten Sie eines Tages Ihr aufgebautes Vermögen verwenden wollen, können wir Ihnen einen oder mehrere Auszahlpläne einrichten.
Dann bekommen Sie monatlich eine Auszahlung auf Ihr Girokonto.

 

Wir analysieren Ihre Wünsche, Ziele und Vorerfahrungen. Auf dieser Basis erstellen wir eine Anlagestrategie und realsieren diese für Sie.

 

Wie erfolgt der Aufbau Ihrer Altersversorgung? Auch hier empfehlen sich als Instrument offene Investmentfonds. Diese sind ein äußerst flexibles Instrument mit vielen Vorteilen. Gerne legen wir Ihnen diese dar.

 

 

 

 

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) hat in dem Flyer „Was Sie als Kunde beachten sollten“ definiert, die eine Anlageberatung idealerweise ablaufen soll. Selbstverständlich halten wir uns exakt an diese Vorgaben.

 

Dort sind folgende Aspekte aufgelistet:

 

  • Wie sieht eine typische Anlageberatung aus?
  • Welche Informationen sollten Sie als Kunde dem Anlageberater geben?
  • Welche Informationen muss Ihr Berater Ihnen geben?
  • Welche Produkte darf der Anlageberater Ihnen empfehlen?
  • Welchen Zweck hat eine Geeignetheitserklärung?
  • Welche Aufzeichnungen gibt es darüber hinaus?

 

-

BaFin Anlageberatung Information
Druckversion Flyer Anlageberatung 2019.p[...]
PDF-Dokument [250.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Udo Heißwolf

Anrufen

E-Mail

Anfahrt